Tätigkeiten

Workshop auf der HMI 2014

Gemäß dem primären Ziel: State-of-the-art Produkte der Industrie im Bereich Automatisierungstechnik Bildungseinrichtungen für die Lehre an diesen Technologien verfügbar zu machen, besteht der Fokus der Tätigkeiten in der Schaffung eines Portals für Patenschaften zwischen Schule und Wirtschaft im Bereich Automatisierungstechnik. Dabei lässt sich die konkrete Arbeit des Vereins in drei übergeordnete Bereiche gliedern:

  • Information & industrienahe Qualifizierung
  • Schaffung und stete Unterstützung von Bildungspartnerschaften Wirtschaft-Schule
  • Technische Ausstattung, Simulations- und Demonstrationstechnologie

Information & Qualifizierung

Als Medium der kontinuierlichen Information und als Plattform der interaktiven Kommunikation zum Thema Automatisierungstechnik dient das Webportal des New Automation e.V. Hier soll zukünftig florierender Erfahrungsaustausch seinen kommunikativen Platz finden.

Darüber hinaus bietet der Verein die Unterstützung von Lehrkräften bei der Definition und Auswahl von geeigneten Praxisprojekten in den Bereichen Automatisierungstechnik, Antriebstechnik und mechanischer Bauelemente.

Für die Lehrkräfte der Bildungsinstitute, sowie für weitere Multiplikatoren werden Weiterbildungen zu neuesten Themen der Automatisierungstechnik angeboten. 

Bildungspartnerschaften

Neben den Mitgliedsunternehmen sind auch die Bildungseinrichtungen assoziierte Mitglieder im New. Automation e.V.  

Aufgabe des Vereins ist es, gemäß spezifischen Fragestellungen der Bildungseinrichtungen einen Tandempartner unter den Mitgliedsunternehmen zu finden, mit dem diese Fragestellungen anschließend bearbeitet werden können. Die Themen einer solchen speziellen Partnerschaft können dann von der Auswahl eines geeigneten, praxisrelevanten Unterrichtsprojektes über die Ausstattung mit spezieller Software bis hin zu tatsächlichen Fachfragen reichen.

Ausstattung

Die Bildungseinrichtungen werden im Rahmen der Partnerschaften unterstützt durch die Bereitstellung von „State-of-the-art“ Hard- und Software der Automatisierungstechnik, durch Spezialwerkzeuge aus dem Sortiment der Mitgliedsunternehmen oder auch durch systematische Beratung, wenn es um die Konfiguration der Ausstattung eines technischen Labors geht. Diese spezifischen  Unterstützungsleistungen werden innerhalb der Partnerschaft passgenau zwischen den Unternehmen und den Bildungseinrichtungen bestimmt.