Ziele des New Automation e.V.

Technikunterricht spannend, inspirierend und nachhaltig an industriellen Standards orientiert mitzugestalten, ist der Leitgedanke des N.A. Vereins, der unter seinem Dach zahlreiche namhafte deutsche Elektronikunternehmen versammelt.

Der New Automation e.V. versteht sich dabei als Schnittstelle: zwischen Bildungsinstitutionen, die kompetente Unterstützung hinsichtlich einer praxisorientierten technischen Bildung suchen, und deutschen international agierenden Industrieelektronikunternehmen, die profundes Anwenderwissen bei den jungen Menschen fördern wollen. Für die Mitgliedsunternehmen ist diese Investition in eine hochklassige Ausbildung keineswegs nur Ausdruck ihrer sozialen Verantwortung, vielmehr erhöht der frühzeitige Kontakt junger, technikinteressierter Menschen mit deutscher High-Technologie auf lange Sicht die Innovationskraft des gesamten Wirtschaftsstandortes Deutschland.

Der New Automation e.V. auf der Hannover Messe 2014.

 

 

Konkrete Arbeitsziele des New Automation e.V.

Konkrete Arbeitsziele des New Automation e.V. sind daher die Entwicklung von Schulungsreihen und Workshops zum Erwerb von praktischen Kenntnissen der Automatisierungstechnik, die Unterstützung von technischen Laboren von Bildungsinstitutionen mit Simulations- und Demonstrationstechnologie sowie die Durchführung von Wettbewerben rund um Technik, Elektronik allgemein und Automatisierungstechnik im speziellen. Hieraus ergeben sich durchaus auch indirekte Ziele wie eine Erhöhung der Fachkräftebasis in diesem vom Fachkräftemangel bedrohten Wirtschaftssektor.

Zusammenarbeit und Unterstützung

Durch das Angebot an technischer Zusammenarbeit und Unterstützung bis hin zur Verfügbarmachung technischer Komponenten und Systeme für Schüler und Studierende sollen innovative Lernansätze und moderne, attraktive Konzepte für den Technikunterricht umsetzbar werden.